Kamillan

Kamillan hemmt die Entzündung und fördert die Wundheilung:

Anwendungsweise:

Zum Gurgeln
bei Hals- und Rachen-Beschwerden.

Als Umschlag
zur Unterstützung der Wundheilung bei kleinen Hautverletzungen.

Als Mundspülung oder zum Aufpinseln
bei Läsionen im Mundraum und am Zahnfleisch.

Als Hand-, Fuß- oder Sitzbad
zur Genesung beanspruchter und geschädigter Haut.

Zum Einnehmen
bei unspezifischen Magen-Darm-Problemen.

Ideal für die Hausapotheke

Kamille & Schafgarbe sind ein starkes Heilpflanzenteam.

Wirkweise:

Wirkweise von Kamillan

 

Mehr erfahren

Pharma Wernigerode Kamillan®
Wirkstoff: Extrakt aus Kamillenblüten und Schafgarbenkraut

Traditionell angewendet zur Unterstützung der Hautfunktion; zur Unterstützung der Magen-Darm-Funktion; zur Unterstützung der Funktion der Schleimhäute im Mund- und Rachenbereich. Diese Angaben beruhen ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Enthält 50 Vol.-% Alkohol und Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph. Eur.); Packungsbeilage beachten! (Stand Juli 2015).

Aristo Pharma GmbH, Wallenroder Straße 8-10, 13435 Berlin.